Project

Project data

Strengthening Paleontology: The German seed for global cooperation

Initiative: World Knowledge – Structural Support for “Rare Subjects”
Call : World Knowledge – Structural Support for “Rare Subjects”
Allocation: Jul 3, 2019
Period of funding: 7 Years

Project information

Ziel des Strategiekonzepts ist die Stärkung der Paläontologie nicht nur am Universitätsstandort Nürnberg-Erlangen, sondern als Fach in Deutschland. In einer SWOT-Analyse wird als besondere Stärke der Paläontologie ihr Einfluss im Bereich der Umweltwissenschaften ausgemacht, als besondere Schwäche ihr fehlender inhaltlicher und methodischer Fokus mit der Folge, dass das Fach gerade durch die fehlende Verständigung auf gemeinsame Methoden zu wenig Neuerung in der Lage ist. Als neue Chance sieht der Antrag die Einflussmöglichkeit in der Politikberatung, als fortdauernde Bedrohung die fehlenden Berufsperspektiven für Studierende durch den Niedergang der Kohlenwasserstoffindustrie. Das Strategiekonzept verbindet einen Bottom-up-Netzwerkprozess mit methodologischen Neuerungen im digitalen Zeitalter. Vorgeschlagen wird folgendes Maßnahmenpaket: (1) Bildung eines gewählten achtköpfigen wissenschaftlichen Beirats aus der gesamten Scientific Community in Deutschland; (2) Durchführung von zwei internationalen Workshops pro Jahr für die Identifizierung einer Forschungsagenda für die Paläontologie in Deutschland und die Initiierung und Durchführung kooperativer Projekte; (3) Organisation von vierwöchigen Science Schools für Doktorand(inn)en und erfahrene Wissenschaftler(innen) zur Einführung neuer quantitativer Methoden inkl. Datenanalyse in die Paläontologie. Diese methodischen Neuerungen wurden durch den Aufbau der Palaeobiology Database erst möglich; (4) Die interaktive App "FossilDiscovery" wird zusammen mit dem Pattern Recognition Lab in Nürnberg-Erlangen entwickelt; mit Hilfe dieser App können interessierte Laienforscher(innen) eigene Fossilienfunde identifizieren und gleichzeitig ihre Funde in die Scientific Community einspeisen.

Project participants