Anleitung und Tipps

Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Förderinitiativen, ihre spezifischen Ziele, die Fördermöglichkeiten und die Stichtage auf unserer Homepage www.volkswagenstiftung.de. Dort finden Sie zu jeder Initiative die „Information zur Antragstellung“ mit allen Details.

 

Mit den folgenden Schritten 1 – 7 können Sie einen Antrag erstellen und einreichen:

  1. Als neue/r Nutzer/in registrieren Sie sich im Antragsportal mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail sowie einem selbst gewählten Kennwort. Im Zuge der Registrierung werden Sie um dienstliche Adressdaten gebeten. Anschließend müssen Sie Ihr Benutzerkonto über einen per E-Mail zugesandten Link aktivieren. Bei vorhandenem Benutzerkonto können Sie sich sofort mit E-Mail und Kennwort anmelden.
  2. Über die Funktion Antrag neu anlegen starten Sie nacheinander die Auswahl der zutreffenden Förderinitiative, des Antragstyps, der als Bewilligungsempfänger(in) vorgesehenen Institution sowie der Sprache. Bitte denken Sie bei gemeinsamen Anträgen an eine passende Sprachumgebung für Ihre Mitantragsteller(innen).
  3. Hier – wie auch später – können Sie die Antragstellung problemlos unterbrechen und sich nach Bedarf abmelden und wieder anmelden.
  4. Bitte überprüfen Sie, ob die vorbelegten Angaben zum/r Antragsteller(in) zutreffen. Wir benötigen weiterhin Antragsdaten (wie Projekttitel, Laufzeit) und den Kostenplan, die Sie bitte in die jeweiligen Formulare eintragen. Mit Speichern werden die Daten noch nicht an die Stiftung übermittelt. Sie können alle Angaben bis zum Absenden des Antrags überarbeiten. Bitte vergessen Sie nicht, die rechtliche Erklärung zu lesen und zu bestätigen. Auf Wunsch können Sie zur Prüfung und für Ihre Ablage ein PDF mit allen Formularinhalten generieren.
  5. Unter Anlagen können Sie die in der Checkliste zum Merkblatt geforderten Dateien hochladen. Alle Dateien müssen als PDF vorliegen. Bis zum Einreichen des Antrags können sie durch neue Versionen ersetzt werden.
  6. Wenn weitere Personen an der Antragstellung beteiligt sind, können Sie eine/n Mitantragsteller(in) einladen. Nach erfolgter Registrierung erhalten diese eine Berechtigung im Antragsportal, die Formulare und Anlagen des gewählten Antrags zu bearbeiten. Außerdem werden für Ihre Mitantragsteller(innen) separate Kostenpläne erzeugt, die nur bei Bedarf auszufüllen sind. Um eine fertige Antragsfassung miteinander abzustimmen, kann sie über Antrag sperren vor Änderungen geschützt werden.
  7. Sobald der Antrag vollständig ist, können Sie ihn an die Stiftung elektronisch einreichen. Zuvor müssen Sie ein Deckblatt generieren, mit Ihrer Originalunterschrift einscannen und als Anlage unter dem Dokumententyp "Antragsdeckblatt" hochladen. Nicht vor Ort anwesende Mitantragsteller(innen) dürfen separate Deckblätter generieren und wie angegeben verfahren.
  8. Von der Stiftung im Verlauf der Antragsprüfung angeforderte Zusatzinformation kann unter neue Antragsergänzung hochgeladen und eingereicht werden.

 

Bitte wenden Sie sich bei technischen Fragen zur Nutzung des Antragsportals an support@volkswagenstiftung.de und bei inhaltlichen Fragen zur Förderinitiative an die auf der Homepage und im jeweiligen Merkblatt angegebenen Ansprechpartner(innen).